„Viel Energie für wenig“

Am 31. August luden Oliver Carstens (Stadtmagazin „City Today“; Hildesheim) und die „Friedrich Naumann Stiftung“ zu einem Vortragsabend rund um die Energiewende in die Festhalle Weende (bei Göttingen). Über 150 Teilnehmer informierten sich über aktuelle Entwicklungen und Auswertungen rund um die Energiewende mit einem Fokus auf Windenergie. An Hand offizieller Zahlen und Statistiken (z.B. BMWI) … [weiterlesen]

Stillstand: 1 Jahr

Nach aktuellen Berichten in der Alfelder Zeitung und Hildesheimer Allgemeinen Zeitung wird die Windkraftanlage auf der noch mindestens vier Monate still stehen. Es gelingt dem Hersteller nach Auskunft von Volker Zündorf (ÜWL/WEL – Betreiber) nicht, die benötigten Kräne für die Reparatur zu organisieren. Gelingt die Reparatur im ersten Quartal 2017, dann wird die Anlage „Freden … [weiterlesen]

Zweite Auslegung zur Änderung des Flächennutzungsplans

Die eigentlich schon für das letzte Jahr erwartete zweite öffentliche Beteiligung zur 10. Änderung des Flächennutzungsplans auf der Marke (und Eyershausen) findet nun vom 30.08. bis 30.09.2016 statt. Bereits bei der ersten öffentlichen Beteiligung waren über 20 z.T. vielseitige Einwände von Bürgern, Behörden und Verbänden zu verschiedenen Themen eingegangen. Nachdem sich später gezeigt hatte, dass … [weiterlesen]

Runder Tisch ‚Windenergie‘

Lange Zeit war es ruhig rund um die Windkraftanlage auf der Marke geworden. Betreiber und Projektierer hielten sich bedeckt, nur die Bürgerinitiative DIALOG|WINDKRAFT berichtete und konnte sich zeitweise ebenfalls nur auf bruchstückhafte Informationen verlassen. Diese Situation nahm Freden Hat’s zum Anlass, zum „runden Tisch Windkraft“ einzuladen. Der Einladung von Wolfgang Mootz (Freden hat’s) folgten dabei … [weiterlesen]

„Der Kampf um die Windräder“ (TV-Tipp)

Ein Rechercheteam von „Report Mainz“ berichtete am 01. August (21:45) in der ARD über „die Auswächse der Boombranche“. Nach Angabe des SWR untersucht die Dokumentation die „Frontlinien des Kamps um Windräder“. Zu Wort kommt u.a. der Windkraft-Kritiker Enoch zu Guttenberg. Ein klarer TV-Tipp für alle Kritiker und Befürworter der aktuellen Entwicklung rund um die Windenergie. … [weiterlesen]

Bedrohte Rotmilane

Die Windkraftanlage auf der Marke steht weiterhin still. Der Stillstand während der Brutzeit kommt vor allem den geschützten Greifvögeln in den Wäldern und Naturschutzgebieten rund um die Anlage zu Gute. Die Uni Bielefeld und weitere Projektpartner haben, gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, unter dem Titel „PROGRESS“* eine systematische Auswertung von Totfunden veröffentlicht: … [weiterlesen]

„Geschätzt geschützt“

Im Mitteilungsblatt Mai hat erneut der Fehlerteufel des Verlages zugeschlagen. Aus „geschützten Tieren“ wurden im gesamten Text „geschätzte Tiere“. Natürlich schätzen wir Rotmilane und Mäusebussarde sehr. Richtig wäre allerdings in allen Sätzen „geschützt“ gewesen – und so hatten wir unsere Manuskripte auch eingereicht. Zusätzlich wurde unser Satz rund um die Mindestabstände geändert. Rotmilanhorste können ein … [weiterlesen]

Freden1 steht weiter – fehlende Zuwegungen?

Nach seinem Einsatz in Dassel (im April 2014) sollte der dort genutzte Schwerlastkran nach Freden weiter reisen. In Dassel stehen zwei zeitgleich mit „Freden1“ errichtete Anlagen des gleichen Herstellers (VENSYS). Bei beiden kam es ebenfalls kürzlich zu Rotorschäden. Bundesweit sollen weitere Anlagen mit gleichem Bauzeitraum betroffen sein. Auch die Betreiber von „Freden1“ gaben Mitte April … [weiterlesen]

TV-Tipp: Panorama3

Am Dienstag (17.05.2016) beschäftigt sich das Fernsehmagazin Panorama3 mit dem Thema Windkraft. Nach uns vorliegenden Informationen von an der Produktion beteiligten Personen dürfte der Beitrag sehr sehenswert werden. Wir empfehlen daher unbedingt einzuschalten. Die Sendung läuft um 21:15 Uhr im NDR.