Der schmutzige Irrtum

In einem Artikel auf www.Zeit.de wird berichtet, dass einer der Vordenker der Energiewende sagt: Wir haben uns geirrt. Die Kritik an der Energiewende stammt von Patrick Graichen, welcher früher im Bundesumweltministerium für die Energie zuständig war.

In dem Bericht heißt es u.a.: Zitat „Graichen sagt, kurz gefasst: Wir haben uns geirrt bei der Energiewende. Nicht in ein paar Details, sondern in einem zentralen Punkt. Die vielen neuen Windräder und Solaranlagen, die Deutschland baut, leisten nicht, was wir uns von ihnen versprochen haben.“

Die Menschen, Tiere und die Umwelt werden also völlig sinnlos belastet! Ein Grund mehr bundesweit zumindest Sicherheitsabstände von 10H einzuführen. Lesen Sie den ganzen Artikel hier: http://www.zeit.de/2014/50/schmutziger-irrtum-energiewende-klimawandel